ähem *räusper*

October 3rd, 2010 by igelchen


Muss hier mal ein wenig den Staub wegpusten - hab ja sooo lange nichts mehr geschrieben und dabei ist so wahnsinnig viel passiert!

Wir haben uns im Juni tatsächlich noch getraut ;)
Und Anfang August hat unser kleines Wunder das Licht der Welt erblickt! Unser Löwenjunge ist heute schon 8 Wochen und 3 Tage alt, ich kann es gar nicht fassen

Löwenjunge

February 12th, 2010 by igelchen


Ein kleiner Löwenjunge hat sich gestern bei 16+5 geoutet.

Es sah schon SEHR eindeutig aus. Beim nächsten Mal steht erst der zweite große US an, aber es würde mich schon sehr wundern, wenn wir uns da gestern getäuscht hätten - das war mit Sicherheit keine Nabelschnur, die wir da gesehen haben ;)

5. Monat!

February 8th, 2010 by igelchen


Schon ist die 17. Woche und damit der 5. Monat angebrochen, ich kann es gar nicht fassen :D

Dafür hat eine fette Erkältung hat Einzug gehalten und mich erstmal flach gelegt. Hoffentlich kommt bis zum Sommer dafür keine mehr!
Die Schlafstörungen sind immer noch da. 3-4x pro Nacht wachwerden sind mindestens drin, mit der Erkältung noch mehr. Ich frag mich warum meine Nieren gerade nachts so überaus aktiv sein müssen?

in 6 Monaten schon was vor?

February 1st, 2010 by igelchen


Gestern kam eine Mail mit dem Termin meines 10jährigen Klassentreffens. Mensch, ich würd mich wirklich freuen, alle mal wiederzusehen! Aber dann lese ich…

Und da wir die Hoffnung haben, dass Ihr heute noch nicht wisst, was Ihr heute in einem halben Jahr tun werdet, haben wir uns für den 31.07.2010 entschieden.

Doch, da hamm wa schon was vor

Und es erstaunt mich, dass es noch ganze s-e-c-h-s Monate sein werden, bis es soweit ist. Das kommt mir gerade so unheimlich lange vor! Dabei habe ich eigentlich das Gefühl, dass schon ein ganzes Stückchen Schwangerschaft hinter mir liegt.

Ende im Gelände

February 1st, 2010 by igelchen


Die zwei Besuchdamen sind heute Mittag wieder in die Heimat geflogen.

Ich habe noch nie solche unselbstständige, unsoziale, unorganisierte, uninteressierte und respektlose Gäste kennengelernt. Der Beginn des Besuchs war so wunderbar, das hätte doch so schön weiterlaufen können? So waren wir mehr ein Hotel als Freunde, die man in einem fremden Land besucht und auf die man anscheinend nicht gern Rücksicht nimmt.

——-s-c-h-l-u-s-s-s-t-r-i-c-h——-

Heute Abend sind wir wieder SO was von entspannt… schöööön!

die Besuchsdamen: *lufthol*

January 30th, 2010 by igelchen


Muss mal eben ganz kurz, aber laut S C H R E I E N !!!

So, besser.

(die Besuchsdamen sind wirklich anstrengend… zunehmendes Unverständnis und eine wachsende Genervtheit machen sich bei mir breit)

Besuchs-Zwischenstand

January 29th, 2010 by igelchen


Tag 1 und die Ankunft der beiden war wirklich nett und angenehm.
Seit gestern sieht es irgendwie anders aus. Sehr unselbstständig zeigen sich die beiden Damen, was mich Angesichts ihres doch nicht mehr ganz so jungen Alters bisweilen die Haare raufen lässt

gaaanz langsam…

January 27th, 2010 by igelchen


So gaaanz langsam tut sich da was an meinem Bäuchlein. Ich spüre zwar noch nichts, aber langsam sieht man es ein klein wenig ganz weit unten wachsen und ich freu mich wie ein Schnitzelchen :D

PS: Hab letzte Nacht doch endlich mal 4,5 Stunden am Stück schlafen können! Hab das nicht geschrieben, morgen Nacht sieht das sonst sicher wieder ganz anders aus…

Muffensausen

January 26th, 2010 by igelchen


Ab morgen bekommen wir für sechs Tage Besuch und ich bin schon sowas von kaputt. Geht doch nicht nur uns so, wenn man vor lauter Putzen und Herumwerkeln schon fertig ist bevor der Besuch da ist? :)

Der Besuch kommt aus einem osteuropäischen Land von dem ich so gut wie gar nichts weiß. Ich musste sogar die Hauptstadt googeln… wie peinlich und beschämend :(

Und ich habe Muffensausen vor der Ankunft von zwei Unbekannten, die für einige Nächte in unserem heimeligen Zuhause sein werden, ist schon ein wenig komisch, sich so gar nicht zu kennen, noch nicht mal über die Bloggergemeinde ;)

durchschlafen

January 25th, 2010 by igelchen


würd ich so gern mal wieder :(

Seit über zwei Wochen schon wache ich alle 2-3 Stunden auf. Meine Nieren scheinen im Liegen wohl um einiges fleissiger zu arbeiten als tagsüber im Stehen oder Sitzen. Ansonsten hab ich schon alles versucht, anderes Kopfkissen, Kissen zwischen die Beine lagern, Baldrian, Minzöl, frische Luft, mit und ohne Wärmflasche…was nicht noch alles, aber helfen tut so gar nichts. Da muss ich wohl durch…

Im Sommer hat ein nächtliches Aufwachen wenigstens einen schönen Grund, aber jetzt?!?

*seufz*